Wildkräuter, die Kraft der Natur!

von
|

Wildkräuter für Grüne Smoothies

Der Verzehr von Grünen Smoothies ist ein wertvoller und schmackhafter Weg, den Organismus gesund zu ernähren und an Vitalität und Energie dazuzugewinnen. Hergestellt werden Grüne Smoothies aus Blattgemüse, Obst oder Früchten und Wasser.

Eine besondere Beigabe, die nicht nur geschmacklich eine Fülle an Möglichkeiten bietet, sondern auch durch Bitterstoffe und andere Inhaltsstoffe äußerst gesund ist, sind Kräuter. Die meisten Bitterstoffe enthalten Wildkräuter.

Wir möchten Ihnen in unserem heutigen Blog vor allem Wildkräuter näher bringen und Ihnen zeigen, wie Sie diese in Ihren Grünen Smoothies verwenden können. Nicht nur der Geschmack, auch der Geruch und die Wirkung vieler Kräuter sprechen für sich.

Was sind Wildkräuter?

Als Wildkräuter werden alle krautigen Pflanzen bezeichnet, die nicht durch Menschenhand verändert wurden und frei in der Natur wachsen. Hierzu zählen unter anderem der Löwenzahn oder die Brennnessel, die heutzutage in vielen Bereichen zum Einsatz kommt.

Viele Gemüsevarietäten, die wir kennen, sind durch gezielte Züchtungen des Menschen entstanden. Gründe für die Züchtung bestimmter Sorten oder Eigenschaften sind zum Beispiel, der Geschmack, die Größe oder Form der Frucht. Wir neigen dazu, eher zu süßen Nahrungsmittel zu greifen, wodurch es gerade beim Gemüse dazu gekommen ist, Bitterstoffe wegzuzüchten.

Wildkräuter sind ursprünglich und zeichnen sich durch einen intensiven Geschmack aus. Sie wachsen in bestimmten Regionen, in denen die Bedingungen optimal für sie sind. Dies können beispielsweise Wiesen, Wälder oder Gebiete rund um einen Fluss sein. Im Allgemeinen gelten Wildkräuter als besonders widerstands- und anpassungsfähig.

Einige Wildkräuter kennen wir in Zusammenhang mit ihrer heilenden Wirkung wie dies bei Johanniskraut, Kamille oder Schafgarbe der Fall ist. Diese Wildkräuter nennt man auch Heilkräuter. Andere sind uns eher als Unkraut bekannt, was eigentlich nur soviel wie „unerwünschte Wildkräuter“ bedeutet.

Wildkräuter und deren Anwendung!

Wildkräuter werden für die unterschiedlichsten Beschwerden eingesetzt. Zum einen kann man sie roh und unverarbeitet einnehmen, zum anderen besteht die Möglichkeit Säfte, Elixiere oder zum Beispiel Tinkturen herzustellen und diese anschließend auf die betroffenen Körperpartien lokal aufzutragen.

Egal ob Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes, Kopfschmerzen oder innere Unruhezustände – gegen jedes Wehwehchen ist ein Kraut gewachsen. Schon seit jeher existiert Interesse und Wissen rund um das Thema Kräuter, und genau diese Kenntnisse sollten wir auch heute nutzen, um unserem Körper gesund und vital zu halten.

Die Wirkung von Wildkräutern steht im direktem Zusammenhang mit deren Inhaltsstoffe, worunter sich auch Bitterstoffe befinden, die wir jedoch gern verschmähen. Grüne Smoothies sind eine der besten Optionen, Kräuter geschmacklich ansprechender zu machen und dadurch ausreichende Mengen des gesunden Grüns zu konsumieren.

Woher kann ich Wildkräuter beziehen?

Wenn Sie in der ländlichen Gegend zuhause sind, gelangen Sie wahrscheinlich recht einfach an einige Kräuter. Wohnen Sie jedoch in der Stadt oder benötigen Sie ein Kraut, das in Ihrem Einzugsgebiet nicht wächst, stehen Sie womöglich vor der Frage: Wie komme ich zum passenden Kraut?

Fragen Sie auf hiesigen Wochenmärkten nach oder besuchen Sie Bioläden oder -märkte in der Nähe. Eine weitere Möglichkeit besteht darin, Kräuter im Internet zu bestellen. Egal, welchen Weg Sie wählen, fragen Sie nach und vergewissern sie sich, dass es sich tatsächlich um Wildkräuter handelt.

Sollten Sie eigenständig in der Natur sammeln, bedenken Sie bitte, dass viele Kräuter anderen ähneln und es durchaus auch Wildkräuter gibt, die für den Menschen giftig sind. Besuchen Sie im Vorfeld Kräuter-Wanderungen oder packen Sie ein Buch zur Bestimmung ein.

Grüne Smoothies – Wildkräuter Rezepte

Gerade wenn viel Blattgrün oder Kräuter Ihren Smoothie bereichern, ist die Wahl eines geeigneten Mixers unerlässlich. Leistungsstarke Mixer können die Faserteile des Grüns besser zerkleinern, was sich wiederum auf die Konsistenz und die Qualität des Endproduktes niederschlägt. Sparen Sie nicht an der falschen Stelle – die Wirkung und das Geschmackserlebnis steht und fällt mit dem passenden Gerät.

Zu guter Letzt möchten wir Ihnen noch ein paar Wildkräuter vorstellen, die sich besonders für Grüne Smoothies eignen. Hierzu zählen zum Beispiel: Löwenzahn, Brennnessel, Giersch, Sauerampfer oder Wegerich.

Da Löwenzahn ein Kraut ist, das wunderbare Eigenschaften besitzt und in den meisten Gebieten eigenhändig gesammelt werden kann, möchten wir Ihnen ein Löwenzahnrezept für Grüne Smoothies vorstellen:

1 Bund Löwenzahn

1 Salatgurke

1 Banane

Wasser

Gurke schälen – Banane und Gurke und in kleine Stücke schneiden – Löwenzahnblätter kleinschneiden – alles in Mixer geben – nach Belieben Wasser beimengen.

Guten Appetit

Quellen:

http://www.smoothie-mixer.de

http://www.chefkoch.de/

 

Entsafter kaufen – aber den richtigen!

Der Sommer kommt und mit ihm die frischen Früchte, die man Einkochen kann oder sich seinen eigenen Fruchtsaft herstellen. Die richtigen Maschinen garantieren, dass die Säfte auch gelingen und man die vollen Aromen genießen kann. Aber auch die Vitamine sind in den selbstgemachten Säften enthalten. Alleine das ist schon ein Grund, warum man sich einen Entsafter kaufen sollte.

Die Auswahl der Maschinen ist vielschichtig und bietet für jeden Anwender das richtige. Ob für Anfänger oder Profis. Auch die Größen sind sehr vielfältig. Man kann Saftpressen für einen Singlehaushalt oder eine Großfamilie kaufen. Bei der großen Auswahl für Saftpressen kann man das individuell entscheiden.

Die Entsafter bieten sich als Zentrifugen an oder auch als Pressen. Aber auch zum Drehen mit Handbetrieb, wie beispielsweise die Entsafter für Blattgemüse und Kräuter. Hier unterscheidet man beispielsweise auch zwischen Entsafter mit einer oder zwei Wellen.

Hydraulische Pressen sind ebenfalls sehr empfehlenswert, mit denen man die herrlichsten Säfte herstellen kann. Am vorteilhaftesten sind die Entsafter, die für ein langsames Auspressen sorgen und so alle Enzyme und Vitamine beinhalten.

Mit einem Entsafter kann alles an Obst und Gemüse zu einem schmackhaften Saft hergestellt werden.
Die schönsten Rezepte für Säfte können hergestellt werden, wenn man sich entscheidet eine Saftpresse kaufen zu wollen. Dafür bieten sich an:

- Zentrifugenentsafter
- Saftpressen mit einer oder zwei Wellen
- Hydraulische Entsafter und Zitruspressen

Zentrifugen-Entsafter und Pressen
Wenn man einen Entsafter kaufen möchte, dann bietet der Markt zum Beispiel Entsafter an, die mit scharfen Messern die Früchte zerkleinern. Ebenso ist das Zubehör für die Zubereitung von Smoothies mit dabei. Ferner gibt es Zentrifugenentsafter, die mit 1500 U/min eher langsam sind, aber dafür eine höhere Qualität des Saftes garantieren. Es ist sogar möglich einen sehr dünnen Saft herzustellen, der keine Schichten von Fruchtfleisch aufweist. In der Regel kann man Entsafter kaufen, die einen 400 Watt Induktionsmotor haben, mit dem hartes und auch weiches Obst und Gemüse (ausgenommen ist Blattgemüse) verarbeitet werden kann.

Auch ist der Entsafter so konzipiert, dass man einen Krug problemlos darunter stellen kann. Möchte man solch einen Entsafter kaufen, dann hat man eine gute Wahl getroffen, denn diese Entsafter sind sehr pflegeleicht und optimal zu reinigen. Die einzelnen Teile sind in der Geschirrspülmaschine zu reinigen. Einen Entsafter kaufen ist in diesem Fall ein Vorteil.

Im Besonderen sind die Zentrifugenentsafter für Anfänger geeignet. Sie bieten eine große Öffnung und auch eine schnelle Verarbeitung, sind aber für Blattgemüse sowie Kräuter nicht geeignet. Nachteile der Entsafter zeigen sich dahingehend, dass die Säfte durch den hinzukommenden Sauerstoff schnell oxidieren und aus diesem Grund an Nährstoffen einbüßen. Ausserdem sind die Geräte sehr laut.

Entsafter mit einer Welle

Mit einer größeren Saftausbeute kann man rechnen, wenn man einen Entsafter kaufen mit einer Welle möchte. Hierbei wird der Saft ähnlich wie bei einer Fleischmaschine über eine Welle ausgepresst und über ein Sieb in den Behälter abgeführt. Außerdem sind diese Entsafter und Saftpressen universeller und bieten mehr Möglichkeiten. Beispielsweise ist es auch kein Problem, mit diesen Saftpressen Kräuter und Blattgemüse zu entsaften. Möchte man so einen Entsafter kaufen, so hat man die Möglichkeit sich die schönsten Säfte herzustellen.

Aber die Entsafter mit einer Welle können noch viel mehr. Man kann aus Nüssen Nussbutter herstellen, oder auch Pasta ist machbar, ebenso Kaffe und Gewürze können damit gemahlen werden und Knoblauch sowie Kräuter zerhackt werden. Baby Nahrung ist ebenfalls sehr leicht herzustellen und auch schmackhafte Sojamilch kann damit geschlagen werden.

Diese Geräte weisen einen kleinen bis mittleren Einfüllstutzen auf. So kann man mittelgroße Früchte und Gemüsesorten einfüllen und diese problemlos entsaften. Sie können eine horizontale Saftpresse kaufen, mit einer Welle, die mit einem grobem Sieb ausgestattet ist, das in der Regel im Lieferumfang enthalten ist. Auch ein Stößel mit einem Silikonring bietet einen optimalen Arbeitseinsatz und damit kann man die unterschiedlichsten Arten von Obst und Gemüse entsaften.

Wenn man eine Saftpresse kaufen möchte, dann bieten sich diese Geräte zu einem optimalen Preis-Leistungs-Verhältnis an. Ein weiterer Vorteil, den diese Geräte bieten ist, dass das Netzkabel, am Boden geführt wird, nicht im Weg ist und um den Entsafter herumläuft. Wenn man eine Saftpresse kaufen möchte sind diese Geräte mit dem ergonomischen Design nicht nur ansprechend, sondern sie bieten einen optimalen Bedienkomfort.

Diese Saftpressen garantieren einen lebendigen, schonend gepressten Saft an, der aber etwas dickflüssiger wird, als es bei einem Zentifugenentsafter der Fall ist. Das ist allerdings nicht für jeden Geschmack geeignet, was eher einen Nachteil darstellt.

Entsafter mit zwei Wellen bieten viele Vorteile
Diese Entsafter garantieren bei allen Obst und Gemüsesorten sowie Blattgemüsen einen garantiert maximalen Saftertrag im Vergleich zu anderen Geräten. Auch ist eine längere Haltbarkeit vom Saft gegeben und es werden alle Enzyme in dem Saft gehalten. Dies wird garantiert durch eine niedrigere Umdrehungszahl in der Minute.

Edelstahlentsafter, die eine dual gear Technologie nutzen, bieten allen Komfort, den man sich beim Saftpresse kaufen wünscht. Diese Ausnahmeentsafter bieten eine optimale Effizienz und können das Maximum an Saft aus jedem bearbeiteten Obst und auch Gemüse holen. Eine minimale Umdrehungszahl erhält alle Elemente, die dem Körper dienlich sind, wie beispielsweise Vitamine und Mineralien.

Diese Saftpressen bieten sich in unterschiedlichen Größen an. Eine Standardgröße liegt bei 48 mm, was sich als sehr groß erweist. Wenn man diese Entsafter kaufen möchte, hat man ein Küchengerät, das alles kann. Das Gerät wird im ersten Schritt Obst und Gemüse grob mahlen und in Stufe zwei "zerkauen" diese Geräte das Obst und Gemüse und bereiten daraus einen klaren und wässrigen Saft. So eine Saftpresse bietet sich geradezu an und sorgt für den besten Saft, den man so nirgends kaufen kann. So ist immer der beste Saft im Haus und durch die Vitamine wird für eine optimale Gesundheit gesorgt. Ein Nachteil zeigt sich allerdings im Preis, denn diese Geräte sind in der Regel teurer als andere Entsafter und Saftpressen.

Die mechanische Handpresse

Mit dieser Presse kann man mit Druck den Saft, aus zuvor mit anderen Entsaftern bearbeitetes Obst und auch Gemüse, gewinnen und dann mit einem hohen Druck herauspressen. Dabei muss das Obst oder Gemüse welches im Voraus bearbeitet wurde in ein Tuch gegeben, welches mehrfach gefaltet wird. Danach wird es in einen Plastikeinsatz gegeben. Schließlich kommt dieses in ein hydraulisches Blech. Wenn man mit dem hydraulischen Hebel gepumpt hat, läuft schließlich der Saft heraus. Danach wird der ganze Ablauf noch einmal getätigt. Diese Methode ist eine der effektivsten, wenn auch etwas zeitaufwendiger. Aber dennoch sollte man, wenn man ein gutes Gerät haben möchte, auch eine solche Saftpresse kaufen.

Ein solches Gerät mit einem solchen Aufbau hat die beste Saftqualität und auch damit jenes, mit der meisten Saftausgabe. Darum ist es nicht verkehrt, einen solchen Entsafter kaufen zu wollen. Schonend hergestellter Saft, der sich in langsamen Pressen herstellen lässt, garantiert eine optimale Qualität. Ein Nachteil zeigt sich aber dahingehend, dass die Nutzung sehr umständlich ist und einen größeren Arbeitsaufwand benötigt. Dafür bietet sich aber damit sicherlich auch der gesündeste und haltbarste Saft an. Ein Vorteil, der für Vieles entschädigt.

Schlusswort

Möchte man einen Entsafter kaufen, dann erweisen sich die hier angebotenen als die effektivsten. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist sehr breit gefächert und es kommt ganz auf die Ausführungen an, denn diese zeigen sich ebenfalls sehr vielfältig. Vom Aufbau sind sie sehr einfach und auch problemlos zu nutzen. Auch die unterschiedlichen Farben sind der Küche individuell anzupassen. So hat man, wenn man sich einen Entsafter kaufen möchte eine große Auswahl und kann sich die Saftpresse entscheiden, die für den jeweiligen Saft dienlich ist. Unterschiedliche Herstellungsmöglichkeiten machen die Nutzung zu etwas besonderem. Aus diesem Grund sollte man nicht darauf verzichten solch eine Saftpresse kaufen zu wollen. Eine Saftpresse kaufen, die alle Wünsche erfüllt. So kann man den Entsafter kaufen, der für alle Bedürfnisse steht. Die vielfältige Auswahl an Rezepten wird beim Kauf einer Saftpresse oder Entsafter mitgeliefert.

Einen Entsafter kaufen lohnt sich immer, möchte man gesund leben. Mit diesen Geräten wird eine optimale Nutzung garantiert, die nicht nur vorteilhaft für die Herstellung von Durstlöschern geeignet ist, sondern nachweislich für eine gesunde Ernährung sorgt. Durch die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten und den Vorteil, der nachhaltig gesunden Ernährung, sollte man auf den Kauf von einem Entsafter oder einer Saftpresse nicht verzichten. Einzigartige Säfte, die man nirgends zu kaufen bekommt und den ganz persönlichen Geschmack treffen, sind mit diesen Geräten kein Problem mehr.

Mit den minimalen Nachteilen, welche das eine oder andere Gerät aufweist, kann man umgehen und diese entschädigen durch die hochwertige Qualität der selbst gepressten Säfte. Eine hochwertige Verarbeitung und Qualität der Geräte sorgt für eine optimale Langlebigkeit und bietet daher einen langwierigen Nutzen für die Gesundheit.